naturfoto-logo
Newsletter abonnieren & GRATIS eBook erhalten!
Abbonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte mein gratis eBook als Willkommensgeschenk für Naturfotografen.

Das erwartet Dich im eBook

Die richtige Ausrüstung

Völlig klar: Wenn du noch keine Kamera hast, müssen wir uns zuerst über die richtige Ausrüstung unterhalten. Falls du hier bereits versorgt bist, kannst du den Abschnitt getrost überspringen 🙂

Bildgestaltung in der Naturfotografie

Das könnte ein richtig langes Kapitel werden. Sogar ein eigenes Buch. Ich möchte dir hier lediglich vier Tipps an die Hand geben, die mich sehr geprägt haben

Der beste Naturfotospot der Welt

Torres del Paine, Glacier, Yosemite – es gibt zahlreiche Hotspots auf dieser Welt, an denen sich die Naturfotografen die Klinke in die Hand geben. Aber ein Fotospot ist allen anderen überlegen.

Tarnung

Völlig klar: Wenn du noch keine Kamera hast, müssen wir uns zuerst über die richtige Ausrüstung unterhalten. Falls du hier bereits versorgt bist, kannst du den Abschnitt getrost überspringen 🙂

Dein Spezialgebiet

Das Spektrum der Naturfotografie ist riesig: Landschaften, Vögel, Wildtiere, Pflanzen, Schmetterlinge usw. Doch was bringt dich wirklich voran?

Viele weitere Themen

Das war noch nicht alles! Insgesamt 10 Tipps erwarten dich in dem eBook.

Das verspreche ich dir

Du abonnierst meinen Newsletter völlig unverbindlich und kostenlos

Nur wertvolle Inhalte in meinem Newsletter - Kein doofer Spam

Jederzeit abbestellbar über Abmeldelink am Ende jeder E-Mail

Deine E-Mail-Adresse ist mir heilig. Sie wird datenschutzkonform aufbewahrt und nur für den Newsletter verwendet.

Über mich

Meine Faszination für die Fotografie habe ich schon seit Kindheitstagen. Ich war vielleicht 8 Jahre alt, da habe ich schon immer die Pocketkamera (für 110er Pocketfilme) meines Bruders (sorry! :D) geklaut und heimlich Fotos geschossen – meistens ist es natürlich aufgeflogen, weil der Zähler der Filmrolle gnadenlos nach unten ging.

 

Und die Begeisterung zur Natur kam wohl über meinen Vater – einem engagierten Hobby-Ornithologen. Schon seit ich denken kann nahm er mich mit auf Ausflügen in die Natur meiner Heimat. Auch Urlaube wurden traditionell so gelegt, dass Naturbeobachtungen nicht zu kurz kamen: Kraniche an der Ostsee, Limikolen auf den ostfriesischen Inseln, Basstölpel auf Helgoland.

 

Während ich in meiner Jugend dann mit ersten günstigen Digitalkameras experimentierte, kam der Wendepunkt im Jahr 2008: Eine Nikon D60 mit den beiden Kitobjektiven 18-55 mm und 55-200 mm.

 

Zweihundert Millimeter Brennweite! Ein echtes Teleobjektiv! Meine Begeisterung war groß. Und ist es heute glücklicherweise immer noch. Wenn nicht sogar größer.

5
Jetzt den Newsletter abonnieren und gratis eBook als Willkommensgeschenk für Naturfotografen erhalten.